Aktuelles

zurücksetzen
Walnuss statt Mikroplastik: Schülerteam aus Hamburg-Eppendorf gewinnt Landesentscheid um beste Geschäftsidee

Ein Gesichtspeeling aus recyceltem Walnussschalengranulat – mit ihrer Geschäftsidee „Karydi“ setzten sich fünf Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums…

Den nächsten Job im Vorbeigehen finden: Schülerteam aus Torgelow gewinnt Landesentscheid um beste Geschäftsidee

Leere Schaufenster nutzen und ausgeschriebene Arbeitsstellen in der Umgebung finden. Mit ihrer Geschäftsidee JobWindow setzten sich drei Schüler und…

Sockenchaos ade: Schülerinnenteam aus Leipzig gewinnt Landesentscheid um beste Geschäftsidee

Ein nachhaltiges, regional hergestelltes Produkt, welches verhindert, dass Socken beim Waschen verloren gehen – mit ihrer Geschäftsidee soXsi setzten…

Corona als Kreativitäts-Booster

Kügelchen, gefüllt mit Vitaminen, Elektrolyten und weiteren Nährstoffen, die normales Wasser zu einem gesunden Getränk machen – mit dieser Idee fing…

Von der Faszination des Gründens

Was er später einmal machen wollte, war für den b@s-Alumnus Philipp Hierner schon früh klar: „Auf alle Fälle etwas mit Wirtschaft.“ Und so entschied…

Auf dem Weg zu Wirtschaftsexperten: Erfahrungsbericht Phase I und II

In den Phasen I und II von business@school analysieren die Schülerinnen und Schüler zuerst ein Groß- und dann ein lokales Kleinunternehmen. Dadurch…

Der Start-up-Brückenbauer

Für Michail Kosak war business@school der erste Berührungspunkt mit dem Unternehmertum und der Startschuss für sein Interesse an der Start-up-Welt.…

Flexibel, hybrid, praxisorientiert: Wie Jugendliche und Lehrkräfte die Schule der Zukunft sehen

Homeschooling, Distanzlernen, „New Ways of Working“: Seit über einem Jahr ist die Schule in starkem Wandel begriffen. Eine Onlinebefragung unter…

Sonderpreis der NGOs 2021

In Phase I unserer Bildungsinitiative gilt es, sich wirtschaftliches Basiswissen durch die Analyse eines Großunternehmens anzueignen. Der Fokus liegt…

business@school auf Instagram

Die Jubiläumsfeierlichkeiten sind gestartet! 🎂 Wir haben gestern unsere Gründerschule, das Thomas-Morus-Gymnasium in...

Die Jubiläumsfeierlichkeiten sind gestartet! 🎂 Wir haben gestern unsere Gründerschule, das Thomas-Morus-Gymnasium in Daun, besucht und gemeinsam mit den business@school-Schülerinnen und ‑Schülern sowie ‑Lehrkräften das 25-jährige Jubiläum gefeiert. Dr. Dieter Heuskel, Gründervater von business@school, feierte mit uns. Er erinnert sich noch gut an die Anfänge in Daun: „𝐔𝐦 𝐝𝐢𝐞 𝐒𝐜𝐡𝐮𝐥𝐠𝐞𝐦𝐞𝐢𝐧𝐬𝐜𝐡𝐚𝐟𝐭 𝐯𝐨𝐧 𝐝𝐞𝐫 𝐈𝐝𝐞𝐞 𝐳𝐮 ü𝐛𝐞𝐫𝐳𝐞𝐮𝐠𝐞𝐧, 𝐡𝐚𝐛𝐞 𝐢𝐜𝐡 𝐝𝐚𝐦𝐚𝐥𝐬 𝐝𝐢𝐞 𝐋𝐞𝐡𝐫𝐤𝐫ä𝐟𝐭𝐞 𝐮𝐧𝐝 𝐝𝐞𝐧 𝐄𝐥𝐭𝐞𝐫𝐧𝐛𝐞𝐢𝐫𝐚𝐭 𝐝𝐚𝐳𝐮 𝐞𝐢𝐧𝐠𝐞𝐥𝐚𝐝𝐞𝐧, 𝐞𝐢𝐧𝐢𝐠𝐞 𝐔𝐧𝐭𝐞𝐫𝐧𝐞𝐡𝐦𝐞𝐧 𝐤𝐞𝐧𝐧𝐞𝐧𝐳𝐮𝐥𝐞𝐫𝐧𝐞𝐧 𝐮𝐧𝐝 𝐠𝐞𝐦𝐞𝐢𝐧𝐬𝐚𝐦 𝐳𝐮 𝐞𝐫𝐥𝐞𝐛𝐞𝐧, 𝐰𝐢𝐞 𝐖𝐢𝐫𝐭𝐬𝐜𝐡𝐚𝐟𝐭 𝐟𝐮𝐧𝐤𝐭𝐢𝐨𝐧𝐢𝐞𝐫𝐭. 𝐃𝐚𝐧𝐧 𝐡𝐚𝐛𝐞𝐧 𝐰𝐢𝐫 𝐮𝐧𝐬 𝐞𝐧𝐭𝐬𝐜𝐡𝐢𝐞𝐝𝐞𝐧, 𝐛𝐮𝐬𝐢𝐧𝐞𝐬𝐬@𝐬𝐜𝐡𝐨𝐨𝐥 𝐢𝐦 𝐅𝐚𝐜𝐡 𝐖𝐢𝐫𝐭𝐬𝐜𝐡𝐚𝐟𝐭 𝐚𝐥𝐬 𝐏𝐫𝐨𝐣𝐞𝐤𝐭 𝐳𝐮 𝐩𝐢𝐥𝐨𝐭𝐢𝐞𝐫𝐞𝐧. 𝐃𝐞𝐫 𝐑𝐞𝐬𝐭 𝐢𝐬𝐭 𝐆𝐞𝐬𝐜𝐡𝐢𝐜𝐡𝐭𝐞.“ 🌟 #businessatschool #jubilaeum #25jahre #daun

Phase I - Endspurt! 💪🏽 
In Phase I von business@school erwerben die Schüler*innen wirtschaftliches Basiswissen durch die...

Phase I - Endspurt! 💪🏽 In Phase I von business@school erwerben die Schüler*innen wirtschaftliches Basiswissen durch die Analyse eines Großunternehmens, wobei der Fokus auf Unternehmensaufbau, Markt und Wettbewerb liegt. Ihre Ergebnisse stellen sie dann bei schulinternen Entscheiden vor. Unterstützung bei der Vorbereitung erhalten sie von den Betreuer*innen unserer Partnerunternehmen. 💻 Ein Team aus Schülern des Goethe-Gymnasiums Düsseldorf traf Betreuer Marc Krolikowski bei ORACLE Deutschland B.V. Er versorgte sie mit Tipps und Tricks für ihre Präsentation beim Schulentscheid. Auch Till Brügelmann von ORACLE war dabei – er ist Jurymitglied am Comenius-Gymnasium Düsseldorf. Philipp Trommer, Lehrer am Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium Icking, war mit seinen business@school-Schülern bei den Betreuern Julian Fliege und Leonard Smits im BCG-Büro in München für ein Präsentationstraining zu Gast. Im Berliner BCG-Büro wurde Stephan Bunge von Schülern des Hermann-von-Helmholtz-Gymnasiums Potsdam besucht. Für die Schüler war es die Generalprobe für ihre Präsentation in der Phase I und mit Hilfe einer Videoanalyse feilten sie an ihrer Haltung, Stimme und Ausdruck. Die Düsseldorfer Schüler*innen haben bereits in der vergangenen Woche den Schulentscheid der Phase I erfolgreich abgeschlossen. Im BCG-Büro in Zürich hielten die Schüler der Kantonsschule Enge gestern Abend ihre Präsentationen. Vielen Dank für die Eindrücke, Vincent Scheiff! Wir drücken den Schülern aus Icking und Potsdam die Daumen für ihre Präsentationen in den kommenden Tagen und Wochen! 🍀 #businessatschool #entrepreneurshipeducation