Algen statt Plastik: Landesgymnasium für Hochbegabte aus Schwäbisch Gmünd gewinnt Landesentscheid um beste Geschäftsidee

Eine biologisch abbaubare Sushi-Box aus Algen – mit ihrer Geschäftsidee „Bokkusu“ konnten eine Schülerin und drei Schüler des Landesgymnasiums für Hochbegabte den digital durchgeführten Landesentscheid Stuttgart von business@school gewinnen. Damit hat sich das Team für das Deutschlandfinale qualifiziert, bei dem es am 18. und 21. Juni mit neun weiteren Schülerteams aus ganz Deutschland um den Sieg konkurrieren wird. Drei zweite Plätze erreichten Teams aus Hockenheim, Leinfelden-Echterdingen und Mosbach.