Für ein smartes Zuhause: Ohm-Gymnasium aus Erlangen gewinnt Landesentscheid um beste Geschäftsidee

Ein Adapter zur Integration von Lampen in ein beliebiges Smart-Home-System – mit ihrer Geschäftsidee „Thorsten“ konnten eine Schülerin und vier Schüler des Ohm-Gymnasiums den digital durchgeführten Landesentscheid München von business@school gewinnen. Damit hat sich das Team für das Deutschlandfinale qualifiziert, bei dem es am 18. und 21. Juni mit neun weiteren Schülerteams aus ganz Deutschland um den Sieg konkurrieren wird. Drei zweite Plätze erreichten ein Team aus Ottobrunn und zwei weitere Teams aus München.